Warenkorb
 

Melden Sie sich an und erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihre erste Bestellung

Datenschutz

1. Allgemeine Informationen

1.1 Wenn Sie unsere Websites nutzen, unsere Newsletter abonnieren, unseren Kundenclubs beitreten oder in einem unserer Online-Markenshops einkaufen, sammelt DK Company Online A/S (im Folgenden "DK Company Online" oder "wir", "uns" und "unser") eine Reihe von Informationen über Sie als Person. In dieser Datenschutzbestimmung (im Folgenden "Datenschutzerklärung") können Sie nachlesen, welche Informationen DK Company Online sammelt, welche Rechte Sie haben, wie DK Company Online die Informationen verarbeitet und wie Sie sich an DK Company Online wenden können, wenn Sie Fragen zu unserer Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben.
1.2 Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um persönliche Daten über Sie zu sammeln. Wenn Sie mehr über die Verwendung von Cookies auf unseren Websites erfahren oder Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies durch uns verwalten möchten, können Sie auf das Cookie-Symbol in der linken unteren Ecke unserer Websites klicken.
1.3 Die Nutzung unserer Websites, Online-Markenshops, die Abonnieren von Newslettern, des Kundenclubs oder sonstiger Dienste setzt voraus, dass Sie die Datenschutzbestimmungen akzeptieren - andernfalls können wir Ihre Beziehung zu uns und Ihre personenbezogenen Daten nicht verwalten.


2. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

2.1 DK Company Online verarbeitet personenbezogene Daten in verschiedenen Situationen und in Übereinstimmung mit der Allgemeinen Datenschutzverordnung ("GDPR") und den nationalen Datenschutzgesetzen, einschließlich des Datenschutzgesetzes. 


2.2 Personenbezogene Daten werden in Übereinstimmung mit dem GDPR verstanden und interpretiert und bedeuten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen.


2.3 DK Company Online ist der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich, wie in der Datenschutzerklärung beschrieben.


2.4 Kontaktdaten
DK Company Online A/S
CVR nr. CH110 060 234
La Cours Vej 6
DK-7430 Ikast
Kundeservice TLF.: +41 4497 46 729
E-Mail-Adresse: [email protected]  


3. Unsere Verarbeitung von personenbezogenen Daten
3.1 Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, sammeln wir Informationen über Sie, wenn Sie unsere Websites nutzen. Diese Informationen werden unter anderem verwendet, um Ihnen relevante Funktionen und Möglichkeiten anzubieten, den Inhalt unserer Website zu personalisieren und für Sicherheitszwecke.
3.2 Wir sammeln nur personenbezogene Daten, die für die unten beschriebenen Zwecke relevant und ausreichend sind.


3.3 Kontakt per E-Mail
3.3.1 Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, verwenden wir die personenbezogenen Daten, die Sie in der E-Mail angegeben haben, um Ihnen zu antworten.
3.3.2 Der Zweck der Verarbeitung dieser Informationen ist es, Ihnen eine Antwort auf Ihre Anfrage zu geben.
3.3.3 Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der GDPR, wonach personenbezogene Daten zur Verfolgung berechtigter Interessen verarbeitet werden dürfen. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihnen Unterstützung in Bezug auf unsere Dienstleistungen und unsere Website zu bieten.


3.4 Newsletter abonnieren
3.4.1 DK Company Online bietet Ihnen die Möglichkeit, sich für den Newsletter zu registrieren. Dabei sammeln wir Informationen über Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen und die Themen, die Sie interessieren.
3.4.2 Der Zweck der Verarbeitung dieser Daten besteht darin, Ihnen unsere Newsletter zuzusenden.
3.4.3 Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben a und f der GDPR, wonach personenbezogene Daten mit Einwilligung und zur Verfolgung berechtigter Interessen verarbeitet werden dürfen.


3.5 IP-Adresse
3.5.1 Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, wird die IP-Adresse, mit der Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, sowie das Datum und die Uhrzeit der Bestellung des Newsletters gespeichert.
3.5.2 Wir benötigen diese Informationen als Beweismittel im Falle eines Missbrauchs.
3.5.3 Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der GDPR, wonach personenbezogene Daten zur Verfolgung berechtigter Interessen verarbeitet werden dürfen. DK Company Online hat ein berechtigtes Interesse an der Beweisführung in Missbrauchsfällen.


3.6 Gewohnheiten der Nutzer beim Versand von Newslettern
3.6.1 Wenn Sie unseren Newsletter abonniert haben, werten wir Ihre Nutzungsgewohnheiten für den Versand von Newslettern aus. Die versendeten E-Mails enthalten sogenannte Web-Beacons oder Tracking-Pixel. Für diese Auswertungen kombinieren wir die gesammelten Informationen und Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Dabei erfassen wir, wann Sie unseren Newsletter lesen, welche Links Sie anklicken, und leiten daraus Ihre persönlichen Interessen ab.
3.6.2 Der Zweck der Verarbeitung dieser Daten besteht darin, die Informationen zu nutzen, um den Newsletter auf Ihre spezifischen Interessen abzustimmen.
3.6.3 Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der GDPR, wonach personenbezogene Daten zur Verfolgung berechtigter Interessen verarbeitet werden dürfen. DK Company Online hat ein berechtigtes Interesse daran, den Newsletter auf Ihre spezifischen Interessen zuzuschneiden.


3.7 Zielgerichtetes Verhalten
3.7.1 Wenn Sie unsere Newsletter nicht abonniert haben, sammeln wir Informationen über Ihr Verhalten und Ihre Aktionen auf unseren Websites, z. B. woher Sie kommen und was Sie anklicken.
3.7.2 In diesem Fall verwenden wir Tracking-Mechanismen nur zur Messung, Analyse und Personalisierung unserer Website-Inhalte und nicht zum Zwecke der Profilierung.
3.7.3 Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der GDPR, wonach personenbezogene Daten für die Zwecke der berechtigten Interessen verarbeitet werden dürfen. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, den Inhalt unserer Website individuell zu gestalten.


3.8 Käufe in Markenshops und Rückgaben
3.8.1 Wenn Sie einen Online-Kauf in einem unserer Markenshops tätigen oder Artikel retournieren, sammelt DK Company Online personenbezogene Daten über Sie, die für die Abwicklung Ihres Kaufs relevant sind, einschließlich Kontakt- und Rechnungsdaten, Bestellnummer, Kaufdatum und Betrag.
3.8.2 Die Sammlung dieser personenbezogenen Daten ist notwendig, um den zwischen Ihnen und DK Company Online geschlossenen Vertrag über den Kauf von Artikeln und die Abwicklung von Retouren zu erfüllen. Dies geschieht auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der GDPR und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c der GDPR, wonach wir verpflichtet sind, Ihnen ein gesetzliches Rückgaberecht zu gewähren und in diesem Zusammenhang Ihre Rückgabe zu bearbeiten.


3.9 Gewinnspiele
3.9.1 Wenn Sie über einen unserer Markenshops an einem Gewinnspiel teilnehmen, sammelt DK Company Online personenbezogene Daten über Sie, die für die Abwicklung Ihrer Teilnahme an dem Gewinnspiel relevant sind. In diesem Zusammenhang sammeln wir Informationen über Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen.
3.9.2 Der Zweck der Verarbeitung dieser Daten besteht darin, Sie zu kontaktieren, falls Sie ein Gewinnspiel gewinnen.
3.9.3 Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der GDPR, wonach personenbezogene Daten nach Einwilligung verarbeitet werden dürfen.



4. Empfänger von personenbezogenen Daten
4.1 Personenbezogene Daten können an externe Partner übermittelt werden, die die Informationen in unserem Auftrag verarbeiten. Die Informationen, die wir über Sie gesammelt haben, werden nur in dem Maße weitergegeben, wie es für die Umsetzung der Vereinbarung mit dem jeweiligen Kooperationspartner erforderlich ist:
- Anbieter, die beim technischen Betrieb unserer Websites behilflich sind, einschließlich Anbieter von Hosting-Diensten und Lösungen, die die Funktionalität unterstützen.
- Anbieter, die bei Marketingaktivitäten und der Kommunikation mit Kunden helfen.
- Anbieter von Analysewerkzeugen, die uns helfen, unser Geschäft und Ihr Kundenerlebnis zu optimieren.
- Kooperationspartner, die bei der Abwicklung von Kundenserviceleistungen behilflich sind, auch im Zusammenhang mit der Lieferung von Artikeln aus unseren Webshops.
4.2 Diese Partner sind Datenverarbeiter und verarbeiten gemäß unseren Anweisungen der personenbezogenen Daten, für die wir der Verantwortliche sind.
4.3 Die Datenverarbeiter dürfen die personenbezogenen Daten nicht für andere Zwecke als für die Erfüllung ihres Vertrags mit uns verwenden und müssen die personenbezogenen Daten vertraulich behandeln. DK Company Online hat mit allen unseren Datenverarbeitern schriftliche Datenverarbeitungsverträge abgeschlossen.
4.4 Wir können personenbezogene Daten auch an unsere externen Berater, wie z. B. Steuerberater und Rechtsanwälte, sowie an Behörden weitergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.


5. Übermittlung oder Weitergabe an Drittländer
5.1 Um Ihnen unsere Markenshops und andere damit verbundene Dienstleistungen anbieten zu können, setzen wir Datenverarbeiter ein, die sich außerhalb der EU/EWR befinden können. Sie können jederzeit eine aktualisierte Liste der Datenverarbeiter und der Rechtsgrundlage für die Übermittlung anfordern, indem Sie sich an [email protected] wenden.


6. Sicherheit
6.1 Wir haben geeignete technische, organisatorische und physische Maßnahmen ergriffen, um einen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor versehentlicher oder unrechtmäßiger Zerstörung, Verlust, Änderung, unbefugter Weitergabe oder Zugriff gemäß den Datenschutzgesetzen in Deutschland und der EU zu gewährleisten.


7. Dauer der Aufbewahrung
7.1 Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, bis die Verarbeitung der Daten nicht mehr erforderlich ist. In bestimmten Situationen kann es schwierig sein, die Dauer dieses Zeitraums zu bestimmen. Für Ihre personenbezogenen Daten gelten die folgenden Aufbewahrungsfristen:

Informationen zur Kontaktaufnahme per E-Mail:
• Bis zu sechs Monate nach Beendigung der Bearbeitung Ihres Antrags aufbewahrt.


Informationen im Zusammenhang mit dem Versand von Newslettern:
• Sie werden so lange aufbewahrt, wie Sie unseren Newsletter erhalten möchten und sich nicht abmelden.


Informationen zur IP-Adresse:
• Wird so lange gespeichert, wie es notwendig ist die Informationen zu verarbeiten, um die Zwecke der Verarbeitung zu erfüllen. Daten werden für das laufende Geschäftsjahr und bis zu 10 Jahre gespeichert.


Informationen über Nutzungsgewohnheiten und gezieltes Verhalten:
• Es variiert, wie lange Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Die Zeit wird ab dem Zeitpunkt berechnet, wo Sie das letzte Mal auf der Website waren. Nach Ablauf, bis zu 5 Jahren, werden Cookies automatisch gelöscht. Sie können Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Telefon jederzeit ablehnen oder löschen, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser ändern.


Informationen zum Kauf und zur Rückgabe
• Wird so lange gespeichert, wie es notwendig ist die Informationen zu verarbeiten, um die Zwecke der Verarbeitung zu erfüllen. Daten werden für das laufende Geschäftsjahr und bis zu 10 Jahre gespeichert.


Informationen zur Teilnahme an Gewinnspielen:
• So lange, wie das Gewinnspiel läuft. Wenn Sie nicht als Gewinner gezogen werden, werden Ihre Daten gelöscht. Wenn Sie als Gewinner ausgelost werden, werden Ihre Daten so lange aufbewahrt, wie es für die Preisvergabe und für Buchhaltungszwecke erforderlich ist, bis 5 Jahre nach der Preisvergabe.


7.2 Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren müssen, um unsere berechtigten Interessen zu schützen, z. B. im Zusammenhang mit Rechtsstreitigkeiten, behalten wir uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren, mindestens jedoch bis zur Klärung der Streitigkeit.


8. Ihre Rechte
8.1 Als registriert haben Sie nach der GDPR bestimmte Rechte, wenn Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Nachstehend finden Sie eine Zusammenfassung Ihrer Rechte, wenn wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten. 
8.2 Wenn Sie eines oder mehrere Ihrer Rechte als registriert ausüben möchten, müssen Sie sich schriftlich an die oben angegebene E-Mail-Adresse wenden. Bitte geben Sie Ihren vollständigen Namen und Ihre E-Mail-Adresse an. Sie können aufgefordert werden, einen zusätzlichen Nachweis Ihrer Identität vorzulegen.
8.3 Im Allgemeinen können Sie Ihre Rechte jederzeit ausüben. Die Ausübung Ihrer Rechte darf jedoch nicht die Rechte und Freiheiten anderer beeinträchtigen. In diesem Fall kann DK Company Online die Erfüllung Ihrer Rechte ganz oder teilweise verweigern.
8.4 Recht auf Zugang
8.4.1 Als registriert haben Sie das Recht, Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten einzusehen. Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, können Sie Informationen über die Kategorien personenbezogener Daten, die wir als für die Verarbeitung Verantwortlicher über Sie verarbeiten, die Zwecke der Verarbeitung, die Empfänger, an die die personenbezogenen Daten weitergegeben wurden, usw. erhalten.
8.4.2 Wenn Sie zusätzliche Kopien der verarbeiteten personenbezogenen Daten anfordern, können wir eine Gebühr erheben. Wenn Ihre Anfrage offensichtlich unbegründet oder übertrieben ist, können wir entweder eine Gebühr für die Bereitstellung der Informationen erheben oder Ihre Anfrage ablehnen.
8.5 Recht auf Berichtigung
8.5.1 Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten berichtigen zu lassen, wenn sie unrichtig oder irreführend sind. Wenn wir jedoch nicht damit einverstanden sind, dass die Daten unrichtig sind, sind wir nicht verpflichtet, sie zu berichtigen, aber wir müssen zur Kenntnis nehmen, dass Sie als betroffene Person nicht glauben, dass die Daten richtig sind.
8.6 Recht auf Löschung
8.6.1 In bestimmten Fällen haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen, wenn wir keinen Zweck mehr für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke des direkten Marketings oder gemäß Artikel 6 Absatz 1 der GDPR widersprechen. Wenn wir jedoch berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs erforderlich ist, sind wir nicht verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen.
8.7 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
8.7.1 In bestimmten Fällen haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erwirken, z. B. wenn Sie die Richtigkeit der über Sie erhobenen personenbezogenen Daten bestreiten oder wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 der GDPR aus berechtigten Interessen widersprochen haben. In diesem Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, bis Ihr Widerspruch geprüft wurde. Wenn wir die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufheben, werden Sie im Voraus benachrichtigt.
8.8 Recht auf Einspruch
8.8.1 Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns Widerspruch einzulegen, wenn die Verarbeitung auf berechtigten Interessen im Sinne von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der GDPR beruht. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, sind wir nicht länger berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung ist für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich.
8.8.2 Sie haben immer das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung zu Zwecken der direkten Vermarktung erfolgt.
8.9 Recht auf Datenübertragbarkeit
8.9.1 In bestimmten Fällen haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und gerätelesbaren Format zu erhalten und diese Daten von einem für die Verarbeitung Verantwortlichen an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übertragen zu lassen. Dieses Recht gilt nur, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einem Vertrag gemäß Art. 6(1)(b) der GDPR oder Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6(1)(a) der GDPR beruht.
8.10 Das Recht, keiner Entscheidung unterworfen zu werden, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich Profiling, beruht
8.10.1 Ihre personenbezogenen Daten sind nicht Bestandteil von Entscheidungen, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich Profiling, beruhen.
8.11 Recht auf Widerruf Ihrer Zustimmung
8.11.1 Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie sich an uns wenden.


9. Einreichen einer Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
9.1 Als registriert können Sie bei DK Company Online als Datenverantwortlichem eine Beschwerde einreichen, wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, nicht zufrieden sind. Unsere Kontaktdaten finden Sie oben.
9.2 Sie können sich jederzeit bei der Datenschutzbehörde beschweren: durch Einreichung einer Beschwerde bei die EDÖB (Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter, Feldeggweg 1, CH - 3003 Bern.. 


10. Änderungen
10.1 DK Company Online kann die Datenschutzerklärung jederzeit und ohne Ankündigung ändern. Die neueste Version ist immer auf unseren Websites verfügbar.


11. Version
11.1 Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt im September 2022 aktualisiert und ersetzt alle zuvor geltenden Datenschutzrichtlinien.